DVD in grün ?


Seite: 1 2
Autor Beitrag
northwood
04.06.07 - 08:27:07 Uhr

wie oben schon mal erwähn verwende ein YUV Kabel.. dannsollte es normal funktionieren (ich habe eins)... mit einem normalen hab ich noch nie probiert.
Abgemeldet
04.06.07 - 10:34:29 Uhr

ich würde einmal in das Menü des DVD spielers gehen und die einstllungen prüfen
Wahrscheinlich sind die Bildeinstellungen für den -Ausgang auf NTSCNTSC anstatt auf PALPAL . Das würde dann zu einem Schwarzweissen Bild bei einem Röhren gerät würde das nichts ausmachen
es kann aber auch sein das du im plasma erst was einstellen must das steht aber in der anleitung

dazu dieses
die direkte Verbindung mit einem vollbelegtem Scartkabel von DVD zu Fernseher ist grundsätzlich besser wie die Verbindung von S-VHS über den AV-Receiver wenn der Scartanschluß des Fernsehers UND der des DVD-Players RGB-fähig sind.

RGB ist also die qualitativ hochwertigere Variante. Man muß bei beiden Geräten im Menü einstellen, dass auf der Scartbuchse RGB eingeschaltet ist. Dann braucht man noch ein RGB-fähiges (= vollbelegtes) Scartkabel.

Sollte eines der beiden Geräte nicht über einen RGB-fähigen Scartabnschluß verfügen, dann bleibt wohl doch nur die Alternative eines S-VHS-Kabels. Hier müssen aber auch beide Seiten S-VHS tauglich sein, sonst hat man nur Schwarz-Weiß-Bild.
Abgemeldet
07.05.08 - 21:39:08 Uhr

Handelt es sich um eine Import-DVD?
Achtzig
07.05.08 - 21:44:18 Uhr

Hat sich das Thema nicht schon vor 11 Monaten erledigt? Externes Bild: http://www.pytal.de/med/img/sml/smile.gif
fritz
08.05.08 - 18:21:29 Uhr

Problem kenne ich von Röhren schirm. Bei mir war es ein zu schlechtes SCART Kabel Hast du schon mal ein anderes getestet?

----
^^Blödsinn
Abgemeldet
09.05.08 - 09:21:47 Uhr

Schaut doch auch einmal auf das Erstellungs Datum des Threads 03.06.07 - 20:50:40 Uhr
wenn er es bis jetzt noch nicht hinbekommen hat braucht er es bestimmt nicht mehr da er sich daran gewöhnt hat Externes Bild: http://informationen.pytalhost.net/pyfix/smileys/wall.gif
brokenarrow
08.01.10 - 13:48:34 Uhr

Die Zeiten von SCA(R)T, so heisst diese Schnittstelle nämlich, sind vorbei. Warum willst du den Fernseher unbedingt darüber ansteuern.

Moderne Schnittstellen wie HDMI oder Displayport machen die Sache viel weniger kompliziert.

Auch über DVI, ja sogar DVI wirst du wesentlich weniger Probleme haben - dabei musst du aber den Sound über ein separates Kabel schicken.
SammysHP
08.01.10 - 13:59:54 Uhr

Dir ist aber schon klar, dass man dazu seine gesamte Anlage umrüsten müsste? Ein neuer Fernseher, der einen HDMI-Eingang hat, ein neuer DVD-Player mit HDMI-Ausgang, ein neuer Sat-Receiver... Die Qualität wird natürlich besser - ordentliches Ausgangsmaterial vorausgesetzt. Aber ist das den Preis wert?

btw: Warum kramst du diesen alten Thread aus?!

_________________
www.sammyshp.de
feuerfuchs
08.01.10 - 14:22:58 Uhr

Äh ja, dieser Thread hier hat sich wohl auch erledigt.
______________
PyChat
PyFix
Pytal-RSS-Feed
Seite: 1 2

- Obige Beiträge stellen keine Äußerung oder Meinung von Pytal oder dessen Betreiber dar -